Stage One Studio

Album-Reviews

Julia - "Songs About Decay" (Pirate Records / Sony)


Links:
Julia
Pirate Records / Sony
Nach einem großartigen Support für 4Lyn erscheint am 27 September Julias Debut "Songs About Decay" in Deutschland. In Österreich schon ein alter Hut, denn dort ist der Silberling seit dem 26.01.2004 auf dem Markt.
"...Anno 2000 fanden sich die Protagonisten der noch zu gründenden Band Julia zufällig in einer Wiener Filiale eines weltweit operierenden Junkfood-Konzerns. Und beschloß spontan, es gemeinsam zu wagen. Musik. Wirklich gute, kraftvolle, seelenzerreißende Rockmusik. Unmöglicher Einstieg? Ach. Auch Romantiker sind pragmatisch. Und die vier von Julia, Alex (x 2), Karl und Koma, sind Romantiker.
Mit Ironie im Handgepäck. "Als Bestandteil des romantischen Lebensgefühls, als Offenbarung der Freiheit des Menschens und Künstlers", so das Brevier der Julianer. "Grundelemente sind die schöpferische Willkür des Dichters und das Erleben von Einheit und Grundsätzlichkeit, von Endlichkeit und Unendlichkeit...."
Das klingt ja nach einer Story für Disney, Julia- oder Baccara Groschenromane. Dazu noch das Gefasel frisch gebackener Studenten, die im Abi Philosophie Grundkurs hatten. So ein "Beipackzettel" muß ich nicht haben!
Zum Glück gibt die CD mehr her, denn die vier Julianer fabrizieren Rock, der zwischen New Rock, New Metal, Stoner Rock und Pop einzuordnen ist. Sehr radiotauglich und nett anzuhören nicht mehr und nicht weniger.

7 | 10 Punkten - Kai Baitis

Interviews zum Thema "Julia"

Tyler

Österreich ist ja eher für filigrane Klassik als für erdigen Rock'n'Roll bekannt. Das schreckt allerdings die Herren von Tyler aus der Donaumetropole Wien nicht davon ab, uns mit Ihrem Debüt-Album „Don't Play“ vorzuführen, dass sich bei unseren südlichen Nachbarn durchaus wieder etwas zusammenbraut.
zum Interview

Live-Reviews zum Thema "Julia"

4Lyn - Julia - Bitune - Tower Bremen (14.09.2004)

Es ist September, liebe Freunde des Longdrinks. Und was eignet sich wohl besser für diesen Monat, in dem man mal wieder ohne 20 Liter Flüssigkeitsverlust in einen Club gehen kann, als ein Tourauftakt?! Die Spezies von 4Lyn haben sich eben dieses auch gedacht und starteten ihre "Take it as a compliment" - Tour gestern, am 14.09.04 im Bremer Tower.
zum Review
 
Nothington - Lindern - Teestube (09.09.2011)

So sollte jeder Start ins Wochenende sein: Tür auf, Auto mit Kumpels vor der Tür, einsteigen, 12 km fahren, Teestube Lindern, Fassungsvermögen geschätzte 80 Leute (maximal), Eintritt 5 Euro, Punkrock. Die Amis von Nothington sind im Lande...
zum Review
 
Stone Sour - Papa Roach - Oberhausen - Turbinenhalle (06.12.2012)

Es ist schweinekalt an diesem Nikolaus-Donnerstag. Genau wie im letzten Jahr mache ich mich am 06.12. auf den Weg Richtung Ruhrgebiet. Diesmal verschlägt es mich nach Oberhausen, wo das coole Package Papa Roach / Stone Sour aufschlägt...
zum Review

Suche


Go

Latest


Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"

Mammoth Mammoth
"Mount The Mountain"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de