Stage One Studio

Album-Reviews

Dustsucker - "Rock'n'Roll Sniper" (Go Nuts Music / SPV)


Links:
Dustsucker
Go Nuts Music / SPV
Einen Angriff aus dem Hinterhalt auf unsere Ohren starten die Vier von „Dustsucker“ mit ihrem aktuellen Rundling „Rock'n'Roll Sniper“.
Und den kann man als gelungen ansehen, denn was da unter der Regie von Skaterlegende Claus Grabke aus „in freier Wildbahn lebenden Tönen“ (O-Ton Presse-Info) eingespielt wurde, kann man wohl eindeutig als feinsten Punk'n'Roll bezeichnen:
Schön rotzig, recht rauer Sound und, immer direkt auf die Zwölf ohne irgendwelche Schnörkel. Klingt wie Motörhead, wenn die eine Punk-Band wären.
Das beste aus Punk und Metal unterhaltsam in 12 Songs gegossen, die ohne aufdringliche Message von den üblichen Rock'n'Roll-Themen (un-)sinnieren und von denen keiner wirklich schwächeln will.
Da scheint die Sonne, obwohl gar nicht mehr Sommer ist. Und ab geht's...

8 | 10 Punkten - Holger

Mehr Reviews über "Go Nuts Music / SPV"-Artists

Squad 21 - "Skullduggery"

Klassischen Punkrock in Stile der 70er Jahre stellen uns die vier Dortmunder von Squad 21 mit ihrem Debüt-Album „Skullduggery“ vor. Klingt angestaubt? Ist es aber ganz und gar nicht...
zum Review
 
Skeletor - "HellFireRockMachine"

Skeletor – da musste ich natürlich gleich an He-Man und diese merkwürdigen Master-Of-The-Universe-Plastikfiguren denken, mit denen ich nie was anfangen konnte. Da gefällt doch der heftige Rock'n'Roll der vier Hamburger gleich viel besser.
zum Review

Suche


Go

Latest


Wirtz
"Die fünfte Dimension"

Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de