Stage One Studio

Album-Reviews

Deftones - "Deftones" (Warner)
Einen Geniestreich zu toppen gelingt nur Wenigen. Auch die Deftones scheitern daran. Drei Jahre nach dem perfekten Album "White Pony" kann das vierte Album meinen extrem großen Erwartungen nicht standhalten.Vielleicht brauche ich auch ein paar Monate um es als eigenständiges Produkt und nicht nur als das Album nach "White Pony" zu sehen.Die neuen Songs werden höchstwahrscheinlich in jedem Indie bzw. Metal Club rauf und runter gespielt werden, weil die meisten Lieder einfach gut tanzbar sind, obwohl die von vielen verloren geglaubte Härte der Deftones wiederbelebt wurde. So prägen harte, volle Gitarrenriffs fast die gesamte Scheibe. Die Ausnahmen sind: "Aniversary Of An Unintersting Event" das genauso uninteressant, wie überflüssig ist und "Lucky You" mit dem sich die Deftones in eine neue Richtung wagen, indem sie ein komplett elektronisches Lied abliefern. Man könnte vermuten, dass es als Aushängeschild für die Vielfältigkeit und als Zeichen der Weiterentwicklung der Deftones herhalten soll. Liedern wie "Knife Party" oder "7 Words" kann damit nicht das Wasser gereicht werden.Ich muß ersteinmal meine Entäuschung zum Ausdruck bringen und gebe dem Album nur sechs Zähler, darüber kann auch das Bonusmaterial - in Form von einem zwanzigminütigen Video und "150 candid photos"- nicht hinweg helfen. Bisher habe ich es kaum eines Blickes gewürdigt, da ich in erster Linie ja die Musik hören will. Bei einem genialen Album vermisse ich auch kein Bonusmaterial...Ich glaube dass die Verkaufszahlen trotzdem recht ordentlich sein werden, denn nach dem schon bekannten fast olympischen Rhythmus, in dem Deftones Alben erscheinen lechzt der Fan nach neuem Ohrenschmaus. Und für alle Neulinge empfehle ich erst einmal: "White Pony" kaufen, die aktuelle Single Minerva von deftones.com herunterladen und wem die Wartezeit auf das neue Album zu lang wird, der kann sich dieses Album ja kaufen. Es gibt allerdings auch noch die ersten beiden Alben...

6 | 10 Punkten - Kai Baitis

Reviews zum Thema "Deftones"

The Butterfly Effect - "Begins Here"

Von Down Under kommen The Butterfly Effect und schmeissen nun den Longplayer "Begins here" auch auf den deutschen Markt.
zum Review
 
Mindstab - "Say Anything..."

Man merkt, dass es Sommer wird und inzwischen auch aufgrund der Temperaturen ist, denn die CD's werden nicht mehr in der Fülle auf den Markt gebracht. Die Belgier Mindstab beehren uns mit ihrer CD "Say Anything..." und die...
zum Review
 
Bullet For My Valentine - "The Poison"

Seit geraumer Zeit sorgen die Waliser Kollegen von Bullet For My Valentine für ordentliche Furore in der hiesigen Musikszene. Der Übersong „Hand Of Blood“ ist bestimmt mit daran schuld. Hört man bisweilen Stimmen wie „gecastete Metalband“ bis hin zu „Teenie-Metalband“ – so sollte man...
zum Review

Interviews zum Thema "Deftones"

NME.MINE

Vor ein paar Tagen kam das Debüt der süddeutschen Band NME.MINE "These Dreams Of Happy Endings" auf den Markt. Die Scheibe knallt ohne Ende und endlich gibt es mal wieder eine Band aus deutschen Landen, die ohne auf den Kommerz-Zug aufzuspringen, zu überzeugen weiss...
zum Interview
 
Koroded

Es gibt wirklich wenige Bands wie Koroded, die sich über Jahre permanent bewegen und sich von Jahr zu Jahr immer mehr steigern und das ganze ohne Deal. Extrem viele Konzerte haben sie gespielt, haben mit bekannten Bands getourt und haben wirklich keine Kosten und Mühen gescheut...
zum Interview
 
Koroded

Koroded sind zurück und das ist auch verdammt gut so. Jahrelang waren die Jungs aus dem Großraum Aachen ein elementarer Bestandteil der deutschen Musikszene, ehe man sich vor etwa drei Jahren auflöste. Anfang 2011 sickerte es schon ein wenig im Internet durch, die Jungs wollen noch einmal angreifen...
zum Interview

Suche


Go

Latest


Wirtz
"Die fünfte Dimension"

Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de