Stage One Studio

Album-Reviews

Monsters Of Metal Vol. 3 - "The Ultimate Metal Compilation Double DVD Vol. 3" (Nuclear Blast)


Links:
Monsters Of Metal Vol. 3
Nuclear Blast
Pünktlich zur anmutigen Zeit, wenn uns dann bald das Christkind wieder beehrt erscheint via Nuclear Blast eine DVD-Compilation, die sich gewaschen hat."Monsters Of Metal" geht in die dritte Runde und neben 50 !!! Videos illustrer Bands wie Anthrax, Ektomorf, Fireball Ministry, Lacuna Coil, Edguy, Nightwish, Sepultura, Mnemic, Death Angel, Exodus und und und gibt es auch noch jede Menge Bonusmaterial in Form von Livematerial, musikalischen Ankündigungen, sowie einem coolen Studioreport von Mnemic aus den dänischen Antfarm Studios. Mit über vier Stunden Spielzeit bietet diese Doppel-DVD alles was das Hartwurstherz höher schlagen lässt.
Wer auf härtere Musik und DVD's steht, kommt an dieser nicht vorbei.
Super DVD !!!

keine Wertung - Jens Krause

Reviews zum Thema "Monsters Of Metal Vol. 3"

Apokrypha - "To The Seven"

Wieder mal ein Black-Thrash- Death-Metal-Produkt aus dem Hause Black Attack, wobei ich die Betonung mehr auf Death Metal lege. Bei diesem Debüt wird ein Fundament aus Black Metal aufgebaut und mit Death-Thrash-Einlagen zusammen gefügt. Sehr melodisch geht es bei..
zum Review
 
Mädchendreck - "Friendly Fire"

Kurze Scheibe, kurzes Review! Die „Friendly Fire“-EP von Mädchendreck bietet dem geneigten Hörer eine Mischung aus Black Metal und Grindcore mit deutschen Texten...
zum Review
 
Dry Kill Logic - "The Dead & Dreaming"

Ziemlich heftig. Das ist wohl die beste Bezeichnung für das, was die vier Amis von Dry Kill Logic unter dem Titel „The Dead & Dreaming“ abliefern. Komplett durchgeknallter Nu-Metal wäre eine andere.
zum Review

Interviews zum Thema "Monsters Of Metal Vol. 3"

Deadsoil

Ob der Begriff Metalcore bereits ein Schimpfwort ist, bevor der grosse Boom auf uns zukommt, sei dahingestellt. Deadsoil werden zumindest vorne mitspielen und vertreten unsere Nation garantiert mit Würde. Die Combo wurde vor zwei Jahren von ex-Copykill Klampfer...
zum Interview
 
Crosscut

Crosscut haben gerade als Support der Kult-Brasilianer Sepultura auf sich aufmerksam gemacht. Wer aber ist Crosscut ? Also vor einiger Zeit diese "New Wave Of German New Metal" über uns rollte, wurden Crosscut gleich mit in...
zum Interview
 
Hatesphere

Hatesphere sind für eine grandiose Liveshow und geniale Alben bekannt. Irgendwie habe ich es in den letzten Jahren nie hinbekommen, mir die Jungs mal live reinzutun, obwohl ich so viele Chancen hatte. Beim Fuck Christmas war es dann soweit und sie haben mich mit ihrer energiegeladenen Performance mächtig...
zum Interview

Live-Reviews zum Thema "Monsters Of Metal Vol. 3"

Metallica - Slipknot - In Flames - Weserstadion Bremen (16.06.2004)

Über 32000 Fans waren beim letzten von vier Deutschland-Auftritten von Metallica im Weserstadion dabei. Eingeleitet wurde der Abend durch die schwedische Metal-Formation „In Flames“ und anschließend durch den Auftritt von „Slipknot“...
zum Review
 
Mad Doggin' - Addiction Crew - Limbogott - Amadeus Oldenburg (27.05.2005)

Mad Doggin' hatten zum Tanz geladen. Und da der Rest der Redaktion aus diversen Gründen keine Zeit hatte, begab sich diesmal die Abteilung für „Punkrock und anderen Schraddelkram“ auf Abwege, die schon...
zum Review
 
Open Flair Festival - Eschwege (12.08.2010 - 15.08.2010)

Das Open-Flair-Festival gehört zu den etablierteren seiner Sorte, auch wenn es vielleicht noch nicht jeder und jedem ein Begriff ist, es erfreut sich aber steigender Beliebtheit und hat es somit in den vergangenen 26 Jahren vom kleinen Familienfestival zur Großveranstaltung mit über 15.000 Gästen gebracht...
zum Review

Suche


Go

Latest


Wirtz
"Die fünfte Dimension"

Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de