Stage One Studio

Album-Reviews

Despised Icon - "The Healing Process" (Century Media)


Links:
Despised Icon
Century Media
Die Kanadier haben sich 2002 zusammengefunden und bringen nun mit „The Healing Process“ ihr zweites Album nach „Consumed by your Poison“ in die Regale. Nach dem Release des Debütalbums ging es steil bergauf mit den Jungs. Despised Icon spielten ihre Mischung aus Metalcore und Death auf zahlreichen Festivals, nahmen zwei weitere EP’s auf und stehen nun bei Century Media unter Vertrag.
Das neue Album umfasst neun Songs und bildet eine sehr gelungene Mischung aus Death Metal Parts und Metalcore. Harte Riffs und Grooves durchziehen die Scheibe, gespickt mit heftigem Hassgesang, der leider oftmals etwas unverständlich ist, den Songs aber trotzdem noch eine gewisse Würze verleiht. Hervorzuheben sind meiner Meinung nach vor allem der Opener „Bulletproof Scales“ und „Retina“. Allerdings hört sich ein Großteil der Songs doch recht ähnlich an, wodurch die Scheibe doch schnell etwas langweilig wird.
Despised Icon präsentiert mit „The Healing Process“ ein mittelmäßiges Album. Einige Songs können sich zwar recht gut hören lassen, das Gesamtpaket bietet allerdings nicht allzu viel Abwechslung. Freunde des Debütalbums und des Extrem Metals made in Kanada werden auch von „The Healing Process“ nicht enttäuscht.

5,5 | 10 Punkten - Sascha Wilking

Mehr Reviews über "Century Media"-Artists

Caliban - "I am Nemesis"

Hossa! Das neue Caliban-Album ist ein echter Brecher geworden. Hier gibt es 45 Minuten pausenlos auf die Fresse, und das mit einer Vehemenz, dass einem teilweise die Spucke wegbleibt. Nach dem ersten Hören blieb ich mit offener Kinnlade zurück und der Erkenntnis...
zum Review
 
Iced Earth - "Dystopia"

Iced Earth sind zurück – ohne ihren etatmäßigen Sänger Matt Barlow, dafür mit Neuzugang Stu Block am Mikro. Und der macht seine Sache überraschend gut. Verdammt gut. Ich bin geneigt zu sagen...
zum Review
 
Sworn Enemy - "The Beginning of the End"

Das New York seit jeher ein Pflaster für Musik der härteren Gangart ist, ist nichts Neues. Metal und Hardcore gehören dort zum Alltag und bieten weit mehr als nur eine Musikrichtung. Bands wie Anthrax oder Agnostic Front haben es geschafft, sich aus einem unüberschaubar...
zum Review
 
Backyard Babies - "People like People like People like us"

Schnörkellose, ehrliche Rockmusik zeichnen die Backyard Babies seit jeher aus. Auch das fünfte Longplay-Album der Schweden macht da keine Ausnahme, im Gegensatz zu den Vorgängern konzentriert man sich dabei aber auf das Wesentliche und hat überflüssiges Material beiseite gelassen....
zum Review
 
Sick Of It All - "Death To Tyrants"

Das man auch nach fast 20 Jahren nicht zum alten Eisen gehören muss, zeigen Sick Of It All mit ihrer nunmehr neunten Longplay-Scheibe „Death to Tyrants“. Absolut frischer und moderner Hardcore mit einigen Abstechern in Metalbereiche und allem was da zwischen liegt. Vor allem Sänger Lou Koller...
zum Review

Suche


Go

Latest


Wirtz
"Die fünfte Dimension"

Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de