Stage One Studio

Album-Reviews

Die Drei Fragezeichen - "Die Sieben Tore- Folge 108" (BMG Ariola Miller)
In dieser neuen Folge geht es thematisch ein wenig back to the roots.
Die Drei Fragezeichen haben es mit einem etwas verwirrten Burgherren zu tun.
Sie sollen das Versteck bei den Sieben Toren lösen und kommen von einem Rätsel zum nächsten.
Wer ist der mysteriöse neue Hausdiener, was hat es mit der Verwirrtheit des Burgherren Caspar Carter auf sich ??
Diese Folge ist in sich gut strukturiert und erinnert an die ersten Folgen der drei Jungdetektive.
Ich würde sogar soweit gehen, daß sich diese Folge in die zehn besten Folgen der erfolgreichen Serie einreihen kann.
Ein sehr spannender Fall mit einer doch überraschenden Lösung. Diese Folge gefällt.

- Jens Krause

Reviews zum Thema "Die Drei Fragezeichen"

Die Drei Fragezeichen - "Gefährliches Quiz - Folge 109"

Diese Folge behandelt eine relativ aktuelle Thematik. Man wird ja schon täglich mit irgendwelchen Quizsendungen auf den privaten Sendern konfrontiert. Auch die neueste Folge bedient sich diesem Thema. Justus nimmt an einer...
zum Review
 
Die Drei Fragezeichen - "Panik Im Park - Folge 110"

Im Stadtpark von Roxky Beach werden grundlos Menschen von wildgewordenen Bestien angefallen. Diese Bestien entpuppen sich letztendlich als Hunde. Wie kommt es zu diesem Verhalten ? Ist der schwarze komische Stein schuld, der...
zum Review
 
Die Drei Fragezeichen - "Die Höhle Des Grauens - Folge 111"

Eine Woche in einem Erlebnihotel liegt vor den Drei Jungs aus Rocky Beach. Dieses Erlebnishotel entpuppt sich als wahre Geisterburg die es nur in sich hat in Sachen Spuk und Grusel. Seltsame Vorfälle machen diese Erlebniswochen...
zum Review

Live-Reviews zum Thema "Die Drei Fragezeichen"

Waterdown, Aschera, dressed for success - Bochum - Matrix (27.04.2007)

Am Freitag hatte die Matrix Bochum zum Konzert geladen und als Headliner standen die Harcore-Veteranen von Waterdown auf dem Programm. Den Anfang an diesem Abend machte jedoch, die junge aus Haltern am See stammende Formation "dressed for success"...
zum Review
 
The Agony Scene - DevilDriver - Lamb Of God - Logo Hamburg (11.12.2005)

Tja, so in der schönen und vorweihnachtlichen Zeit ist es mal wieder so weit den etwas härteren Klängen beizuwohnen und "Merry Christmas" ein wenig in den Hintergrund zu schieben. The Agony Scene, DevilDriver und Lamb Of God baten zum Tanze und wir folgten dem Ruf der drei Bands nach Hamburg..
zum Review
 
Municipal Waste, Electric Eelshock & Nemhain - Innocent, NL-Hengelo (01.08.2007)

Die Globalisierung geht auch an uns nicht vorbei und so ist´s ja kein Problem für ein Konzert mal in die Niederlande zu brettern, vor allem nicht wenn einen in Hengelo ein so fettes Paket präsentiert wird wie gestern. Municipal Waste spielten zum Tanze auf und holten sich mit Nemhain und Electric Eelshock tatkräftige Unterstützung auf die Bühne des Innocent.
zum Review

Suche


Go

Latest


Wirtz
"Die fünfte Dimension"

Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de