Stage One Studio

Album-Reviews

Manntis - "Sleep in your Grave" (Century Media)


Links:
Manntis
Century Media
Manntis wurden bereits 2000 gegründet, mit „Sleep in your Grave“ präsentieren die fünf Jungs aus dem südkalifornischen Riverside County nach fünf Jahren Existenz nun endlich ihre Debütscheibe, die vorwiegend im Bereich Metal- und Hardcore anzusiedeln ist.
Das Werk besteht aus 11 Songs, von denen kaum einer die 3-Minuten-Grenze überschreitet. Dieses führt zu einer ziemlich dürftigen Gesamtspielzeit von nicht einmal 30 Minuten. Eröffnet wird die Scheibe mit „Axe of Redemption“, ein ziemlich fetter, eher metallisch-lastiger Sound, der das wahrlich vorhandene Potenzial der Jungs aufzeigt. Auch die melodischen Stücke „A breed of Life“ und „Second Life Ahead“ sind absolut gelungene Werke, die sich hören lassen können.
„Sleep in your Grave“ bildet zwar eine recht gelungene Kombination aus Metal- und Hardcore, allerdings bringt ein Großteil der Songs den Funken nicht zum überspringen, so dass man sich anschließend fragen muss, wie denn der letzte Titel war.

6,5 | 10 Punkten - Sascha Wilking

Mehr Reviews über "Century Media"-Artists

Caliban - "I am Nemesis"

Hossa! Das neue Caliban-Album ist ein echter Brecher geworden. Hier gibt es 45 Minuten pausenlos auf die Fresse, und das mit einer Vehemenz, dass einem teilweise die Spucke wegbleibt. Nach dem ersten Hören blieb ich mit offener Kinnlade zurück und der Erkenntnis...
zum Review
 
Iced Earth - "Dystopia"

Iced Earth sind zurück – ohne ihren etatmäßigen Sänger Matt Barlow, dafür mit Neuzugang Stu Block am Mikro. Und der macht seine Sache überraschend gut. Verdammt gut. Ich bin geneigt zu sagen...
zum Review
 
Sworn Enemy - "The Beginning of the End"

Das New York seit jeher ein Pflaster für Musik der härteren Gangart ist, ist nichts Neues. Metal und Hardcore gehören dort zum Alltag und bieten weit mehr als nur eine Musikrichtung. Bands wie Anthrax oder Agnostic Front haben es geschafft, sich aus einem unüberschaubar...
zum Review
 
Backyard Babies - "People like People like People like us"

Schnörkellose, ehrliche Rockmusik zeichnen die Backyard Babies seit jeher aus. Auch das fünfte Longplay-Album der Schweden macht da keine Ausnahme, im Gegensatz zu den Vorgängern konzentriert man sich dabei aber auf das Wesentliche und hat überflüssiges Material beiseite gelassen....
zum Review
 
Sick Of It All - "Death To Tyrants"

Das man auch nach fast 20 Jahren nicht zum alten Eisen gehören muss, zeigen Sick Of It All mit ihrer nunmehr neunten Longplay-Scheibe „Death to Tyrants“. Absolut frischer und moderner Hardcore mit einigen Abstechern in Metalbereiche und allem was da zwischen liegt. Vor allem Sänger Lou Koller...
zum Review

Suche


Go

Latest


Wirtz
"Die fünfte Dimension"

Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de