Stage One Studio

Album-Reviews

Recbow - "Stuck On A One Way Street" (Eigenvertrieb)


Links:
Recbow
Aus der Domstadt beehren uns Recbow mit ihrer EP "Stuck On A One Way Street" - und die hat es in sich. Alternative mit leichten NuMetal Gewürzen wird hier professionell fabriziert. Waren sie vor kurzem noch mit den Göttern vom Bodensee NME.Mine auf Tour, so sollte man diese Band im Auge behalten.
Grandiose Melodiebögen gepaart mit professionellen Arrangements. Hier sind keine Amateure am Werk. Vergleiche mit LostProphets oder steckenweise einer härteren Variante meiner Alltime-Faves von Faith No More sind hier nicht abwegig. Leider ist die CD mit knapp unter 30 Minuten viel zu kurz geworden, doch macht diese Tatsache Lust auf mehr. Recbow ist gute Autofahrermusik, sie ist harmonisch, aber nie langweilig. Ich warte auf den ersten Longplayer, könnte mir sogar vorstellen , dass das eine oder andere Label auf die Jungs aufmerksam wird. Da hat man ja in Köln einige vor der Tür...

8 | 10 Punkten - Jens Krause

Reviews zum Thema "Recbow"

Last One Dying - "Anthems Of The Lost"

Aus der Medienstadt Köln kommt mir vor einigen Tagen die Demo-EP von Last One Dying ins Haus geflattert. Da mir die Zusendung bereits angekündigt wurde, wusste ich was da auf mich zukommt und ich war schon sehr gespannt. Kaum war die CD im Briefkasten, war sie auch schon...
zum Review

Suche


Go

Latest


Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"

Mammoth Mammoth
"Mount The Mountain"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de