Stage One Studio

Album-Reviews

One Man Army - And The Undead Quartet - "21st Century Killing Machine" (Nuclear Blast)


Links:
One Man Army - And The Undead Quartet
Nuclear Blast
Meine Fresse - das brennt dachte ich, als ich die neue Combo um den ehemaligen The Crown Sänger Johan Lindstrand zum ersten mal hörte. Hie werden mal so richtig nette und deftige Metalriffs der alten Schule verballert. One Man Army - And The Undead Quartet ist der Name der Combo und die Sache rockt mal so richtig in schöner Skandinavien-Manier. Im Grunde geht es immer schön auf dei Fresse. Ordentlich Double-Bass Attacken, dazu deftige und äußert fixe Solis, die sich gewaschen haben. Dazu das unverwechselbare Organ von Frontsau Johan Lindstrand. Besonders schön ist der derbe Rotzfaktor, den alle Tracks mit sich ziehen. Wer einfach mal Bock auf ne schicke Partie Death-Rotzrock hat, der sollte bei dieser Scheibe zuschlagen, oder die Jungs auf der gerade gestarteten Europatour mit Children Of Bodom und Ektomorf besuchen.

8,5 | 10 Punkten - Jens Krause

Reviews zum Thema "One Man Army - And The Undead Quartet"

redhanded - "closer"

Modern Rock versprechen uns redhanded aus Regensburg mit ihrem zweiten Album „closer“. Und da das so ziemlich alles heißen kann, bleibt uns wohl nichts anderes übrig als das Ganze mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen...
zum Review
 
When Trees Leave Wolves - "Resistor"

Aus Nordrhein-Westfalen, vielmehr aus Aachen kommt dieser wirklich schöne Silberling von When Trees Leave Wolves, welcher mir eine Melange aus Alternative Rock und Southern Rock mit einem Schuss Metal und Doom bietet...
zum Review
 
Channel Zero - "Kill All Kings"

Belgien bietet ja neben schönen Städten, guten Fußballern und dem grandiosen Film “Brügge sehen...und sterben” auch gute Musik. Channel Zero ist so eine Band...
zum Review

Interviews zum Thema "One Man Army - And The Undead Quartet"

Koroded

Koroded begleiten mich nun schon fast 15 Jahre. Ich bewundere es immer, wenn Bands im Gespräch bleiben. Koroded hat nie das Glück gehabt von einem größeren Label unterstützt zu werden. Die Jungs haben schon immer...
zum Interview
 
The Nerves

The Nerves - "333 Half Way To Hell", oder besser "Brot statt Böller"
zum Interview

Live-Reviews zum Thema "One Man Army - And The Undead Quartet"

With Full Force 2007 - Roitzschjora (29.06.2007 - 01.07.2007)

Es gibt so Momente, in denen öffnet der Herr der Finsternis seine Tore um seine metal-wütigen Jünger in sein Reich zu lassen und neben ihm auch noch den Erzeugern brachialakustischer Melodeien zu huldigen. So geschehen am letzten Woche auf dem With Full Force Festival auf dem Flughafen Roitzschjora in Löbnitz bei Leipzig.
zum Review
 
Motorjesus - Viersen - Rockschicht (22.02.2014)

Es gibt halt so Tage, an denen einfach alles passt. Der 22.02.2014 ist so ein Tag. Motorjesus haben zur Release-Sause ihrer neuen Langrille „Electric Revelation“ geladen...
zum Review
 
Dropkick Murphys - Große Freiheit - Hamburg (18.04.2006)

Da weiß man ja gar nicht wo man zuerst hinfahren soll. An diesem Dienstag, dem 18.04. gab es für den geneigten Punkrockhörer gleich mehrere verlockende Möglichkeiten sich mit wohlklingender Gitarrenmusik berieseln zu lassen...
zum Review

Suche


Go

Latest


Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"

Mammoth Mammoth
"Mount The Mountain"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de