Stage One Studio

Album-Reviews

Vicious Rumors - "Warball" (Mascot)


Links:
Vicious Rumors
Mascot
Powermetal von der ersten bis zur letzten Sekunde – eigentlich braucht man über „Warball“, den aktuellen Output von Vicious Rumors, nicht wirklich viel mehr Worte verlieren. Schließlich gilt die Truppe aus San Francisco in ihrem Genre schon längst als Kult und haben der Welt in den letzten Jahrzehnten schon das eine oder andere Meisterwerk präsentiert.
Wobei ich diesen Begriff für das Studiowerk Nr. 9 nur ungern verwenden würde. Zwar leistet sich das neu aufgebaute Quintett um Mastermind Geoff Thorpe – verstärkt durch die schneidige Stimme von James Rivera (Hellstar, Seven Witches), die Saitenzaubereien eines Brad Gillis (Ozzy / Night Ranger) und den beiden original Vicious-Rumours-Membern Dave Starr und Larry Howe in der Rhythmusfraktion - keine Schwächen, bleibt sich selbst treu und spielt sich munter durch 10 abwechslungsreiche Stücke, aber etwas neues wagen oder gar sich selbst oder den Powermetal neu zu erfinden, schien den mittlerweile schon etwas gesetzteren Herren dann aber auch nicht in den Sinn zu kommen.

7 | 10 Punkten - Holger

Reviews zum Thema "Vicious Rumors"

The Hives - "Tyrannosaurus Hives"

The Hives treten mit „Tyrannosaurus Hives“ das schwere Erbe von „Veni, Vidi, Vicious“ an. Wir schauen, ob die fünf Schweden die Nummer noch toppen können...
zum Review

Suche


Go

Latest


Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"

Mammoth Mammoth
"Mount The Mountain"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de