Stage One Studio

Album-Reviews

The Poodles - "Metal Will Stand Tall" (AFM Records)


Links:
The Poodles
AFM Records
Als ich vor ein paar Tagen ein Päckchen aus dem Hause AFM bekam und dieses unter anderem eine Promo der Band The Poodles enthielt, bekam ich anfänglich eine erste Krise aufgrund des Namens, konnte mir aber ein leichtes Grinsen nicht verkneifen. Ok, Name mal völlig ignoriert und die Scheibe in meinen Player geschoben. Bombast meets Epic meets Hardrock der weicheren Seite. Man kann nicht von Weichspülerroc sprechen, denn irgendwie kriegen die Skandinavier immer wieder den Bogen. Der Titeltrack erinnert mich an eine Fusion von Guns N Roses,Mötley Crue und Nightwish - hat einen unheimlichen Wiedererkennungsfaktor und weiß bereits nach dem ersten Hören zu gefallen.
Könnte sein, dass der Track den Weg in meinen Auto-CD-Player schafft. Stimmlich sind The Poodles in vielen Stücken wirklich sehr nah an Axl Rose angelehnt. Die Jungs sind Melodie und Wiedererkennungsdfaktor pur. Normalerweise stehe ich überhaupt nicht auf dieses Genre, aber The Poodles sind schon schräg. Beknackter Bandname, aber die CD schafft es nun zum xten Male in meinen Player. Die ganze CD weißt eine Menge Abwechslung und Melodie auf und man kann bei dieser Band schon irgendwie von einer Stadionrockband sprechen. Die Jungs machen Spaß.
Nicht dass mich dieser Sleaze-Metal noch bekehrt ;-)

8,5 | 10 Punkten - Jens Krause

Mehr Reviews über "AFM Records"-Artists

Danko Jones - "Wild Cat"

Worum es dem kanadischen Dreigestirn geht, lässt das Eröffnungsdoppel „I Gotta Rock“ und „My Little RnR“ bereits mehr als nur erahnen: Fett groovender Rock, der sofort ins Ohr geht und dort auch hängen bleibt...
zum Review
 
The New Black - "Cut Loose"

2013 ist das Jahr großartiger Veröffentlichungen und in diese reiht sich auch die neue Scheibe von The New Black ein. Das dritte Werk der Jungs läuft unter der Flagge „Cut Loose“...
zum Review
 
President Evil - "Hell In A Box"

Zwei Jahre sind mittlerweile ins Land gegangen, seit dem President Evil mit ihrem Debüt-Album brillierten. Da stellt sich nun natürlich die Frage, was die fünf Bremer in der Zwischenzeit denn so getrieben haben...
zum Review
 
President Evil - "The Trash'N'Roll Asshole Show"

Dreimal ist Bremer Recht heißt es ja bekanntlich. So ist es auch nicht verwunderlich, dass President Evil nach erfolgreich absolviertem Demo und ausverkaufter EP nun mit „The Trash'N'Roll Asshole Show“ ihr Debüt-Album präsentieren. Und da das Beste gerade...
zum Review
 
Jorn - "The Duke"

Eigentlich sollte man ja meinen, dass einer wie der Jorn Lande mit seinem Job bei Masterplan schon mehr als ausgelastet ist. Aber wieder einmal hat der Norweger mit der charismatischen Stimme die Zeit gefunden seine Stammformation zu verlassen, um...
zum Review

Suche


Go

Latest


Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"

Mammoth Mammoth
"Mount The Mountain"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de