Stage One Studio

Album-Reviews

Sampler - "Pop Punk's Not Dead" (Go Kart Records)


Links:
Go Kart Records
Gut, die Frage, ob man Sampler wirklich braucht, hatten wir hier schon des öfteren mit einem klaren Nein beantwortet. Dennoch ließen es sich die Kollegen von Go-Kart Records nicht nehmen, etwas in den eigenen Beständen zu stöbern und mit „Pop Punk's Not Dead“ in guter Punkrock-Tradition einen kleinen Querschnitt des aktuellen Repertoires zu präsentieren.
Und da dieses scheinbar schon recht groß geworden ist, hat man das Album immerhin mit einem bunten Strauß aus 30 schönen Melodien aus mindestens vier Kontinenten randvoll gemacht – allesamt musikalisch so grob im Dreieck Ramones-Green Day-Blink 182 angesiedelt.
Was die Namen angeht, fehlen die ganz großen natürlich. Aber mit The Queers, Boris The Sprinkler, Squitgun, The Parasites und den Travoltas ist die Kategorie der namhaften und/oder legendären unter den restlichen unbekannteren Bands oder Newcomern ganz gut aufgestellt. Und von denen möchte uns die Plattenfirma The Ergs und The Unlovables ganz besonders ans Herz legen. Ok, meinen Segen haben die. Als Exoten sind dann noch Suckerbox von den Cayman Islands mit von der Partie.
Die Mischung scheint recht gut zu stimmen, denn die Songs kommen alle recht schnell auf den Punkt und gehen wahlweise in Ohr oder Bein. So richtige Ausfälle oder Nummern die gar nicht gehen sind Fehlanzeige. Also: Bierchen kaltstellen und alle Regler nach rechts...
Gut, das mit unserer Einstellung zu Sampler sollten wir nochmal überdenken. Aber damit wir auch noch was zu meckern haben bleibt nur noch eine Frage: Warum gibt es das Ding eigentlich nicht auf Vinyl?

8 | 10 Punkten - Holger

Reviews zum Thema "Sampler"

Sampler - "Lobster Records - Jumps The Shark"

Ob man Sampler wirklich braucht, mag ein jeder für sich entscheiden. Die kleine Visitenkarte des kalifornischen Labels Lobster Records mit dem Titel „Jumps The Shark“ liefert zu dieser Diskussion einen eigenen Beitrag, der einen bunt gemischten Bogen von Emo über Punk bis Rotzrock spannt...
zum Review
 
Sampler - "Leitwerk der modernen Idiomatik"

Cooler Titel, ansprechendes Artwork, Sounds Of Subterrania stellt sich und seine Bands mit einem Garage Punk lastigem Sampler vor! 27 Bands von Devil In Miss Jones bis Kommando Sonne-nmilch sind...
zum Review
 
Make Noise - "The Compilation Sleeps"

Zum fünfjährigen Jubiläum des Fuck Christmas Festivals beglücken uns die engagierten Tiefdruck-Musik Leute mit einem erstklassigen Sampler, der ein Spektrum der Bands der letzten fünf Jahre präsentiert. Insgesamt befinden...
zum Review

Interviews zum Thema "Sampler"

Motorjesus

Drei lange Jahre hat es gedauert bis die Gladbacher Motorjesus ein neues Lebenszeichen von sich gegeben haben. Mit „Electric Revelation“ wurde der Nachfolger von „Wheels Of Purgatory“ auf die Menschheit losgelassen und dieser entpuppt sich als wahrer Leckerbissen...
zum Interview
 
Koroded

Es gibt viele Bands, die versuchen viel zu spielen. Doch Koroded fällt irgendwie aus dem Rahmen. Das meine ich aber positiv, denn kaum eine Band ist so aktiv im Underground vertreten wie die Aachener Jungs um Koroded.
zum Interview
 
Betzefer / Koroded / President Evil / SilentDecay Tourinterview

Anfang April beginnt die vierwöchige Euopatour von Betzefer, Koroded, President Evil und SilentDecay. Das Billing verspricht einiges und falls die Kollegen irgendwo in Eurer Nähe sind, solltet Ihr Euch die Zeit nehmen und einen der Gigs besuchen. Die Tour geht durch einige Länder dieses Kontinents...
zum Interview

Live-Reviews zum Thema "Sampler"

Refused - Duisburg - Gießhalle (28.04.2012)

"New Noise" kennt jeder und viele reduzieren Refused auf diesen einen Hit, der sie natürlich weltbekannt gemacht hat. Doch die Jungs hatten seinerzeit und auch vor Auflösung schon andere coole Tracks, die leider nie die Bekanntheit erlangten wie eben genannter...
zum Review
 
TellsBells-Festival 2009 - Villmar (14.08.2009 - 15.08.2009)

Nicht nur Bands aus Amiland wiederholen es inzwischen fast gebetsmühlenartig: die Festival-Landschaft in Deutschland ist atemberaubend groß und wächst noch immer. Finanzkrise her oder hin, für Festivals scheint die ach so gebeutelte Jugend von heute noch immer genügend Groschen übrig zu haben...
zum Review

Suche


Go

Latest


Wirtz
"Die fünfte Dimension"

Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de