Stage One Studio

Album-Reviews

Tanzwut - "Ihr Wollt Spass" (Pica / EFA)
Stolze drei Jahre haben sich Tanzwut Zeit gelassen, um den Nachfolger zu
"Labyrinth Der Sinne³ einzuspielen, doch knüpft man mit "Ihr Wollt Spass³
nahtlos an dem Vorgänger an, ohne an Esprit und Charm zu verlieren. Man
klingt ein wenig reifer und scheint nachdenklicher geworden zu sein, doch
songtechnisch ist alles im grünen Bereich. Jeder der zwölf Songs steht für
sich, besitzt den typischen Tanzwut-Charakter und weis somit schnell zu
gefallen. Mit Elektronik aufgepeppt, meist jedoch sehr heavy und Dank ihrer groovenden Rhythmik, ziehen einen Tanzwut schnell in den Bann. Jedoch dürfte der Sound etwas druckvoller sein, wodurch das grandiose Live-Feeling der Tanzwütigen etwas verloren geht. So klingt das Album etwas glatt poliert, doch die Klasse der einzelnen Songs macht dies wieder weg. So bleibt es ein sehr gutes Tanzwut Album, dass sich nahtlos an seine beiden Vorgänger einreiht und seinen Erfolg haben wird. Etwas mehr Mut wäre sicherlich wünschenswert gewesen, doch ihre Fans werden es dennoch lieben.

8 | 10 Punkten - Markus Wosgien

Reviews zum Thema "Tanzwut"

Schandmaul - "Hexenkessel"

Neben In Extremo, Tanzwut/Corvus Corax und Subway To Sally haben sich die aus Bayern stammenden Schandmaul allmählich zum vierten Pfeiler der deutschen Mittelalter Rocker gemausert. Nach zwei Eigenproduktionen und dem...
zum Review
 
Potentia Animi - "Das Erste Gebet"

Drei sehr skurrile Mönche grinsen einen verstrahlt vom Cover aus an, ehe Bruder Nachtfrass, Bruder Liebe und Bruder Storch auf lateinisch Del Anima philosophieren. Man hat sich dem Mönchskult verschrieben und...
zum Review

Suche


Go

Latest


Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"

Mammoth Mammoth
"Mount The Mountain"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de