Stage One Studio

Album-Reviews

Pressure Recall - "World War Opera" (Eigenvertrieb)


Links:
Pressure Recall
Pressure Recall kommen aus Löningen und spielen Nu Metal. Das klingt erstmal unspektakulär. Ist es aber nicht, denn die Scheibe macht richtig Spaß, was nicht zuletzt an dem variablen Gesang von Eric Bonnard und der fetten Produktion liegt.

Die einzelnen Stücke atmen oftmals den Vibe von Korn ( Groove ), Limp Bizkit ( Vocals ) oder auch alter Emil Bulls, allerdings ohne altbacken oder wie ein simples Plagiat zu klingen. Als bestes Beispiel sei hier die Single „Monster Wave“ genannt, zu der auch ein Videoclip existiert ( gedreht wurde im Löninger Freibad ). Dieser Song fegt über den geneigten Hörer hinweg und begeistert mit einem gar vorzüglichem Refrain. Starke Nummer.

Doch auch Songs der Marke „Rearrange“, „Your Faith Is A Lie“ und der Titeltrack punkten mit knackigem Songwriting, starken Refrains und – ich wiederhole mich – einer höchst ansprechenden Gesangsleistung, welche von derben Growls bishin zu engelsgleichen Melodien reicht.

Zum Schluss hin gibt es mit „Brawl“ noch einmal ordentlich auf die Mütze, ehe „God Knows My Answers“ die Scheibe eher gemäßigt beendet – war natürlich nur Spaß, auch hier setzt es noch einmal fette Drums, Groove ohne Ende und eine Handvoll Melodien.

Alles in Allem eine runde Sache, Fans genannter Bands können hier rein gar nichts falsch machen. Auch live eine sehr empfehlenswerte Truppe!


www.youtube.com/v/3nUtj4MZuJk

8 | 10 Punkten - Eisen-Dieter

Interviews zum Thema "Pressure Recall"

Such A Surge

Ein Interview mit einer Band zu führen, die ich wer weiß wie oft gesehen habe. Ist eine aufregende Sache! Also bin ich auf dem Weg zum Tower und freu mich, dass ich nicht ganz zum Tivoli raus muss und hätte doch am liebsten wieder einen dieser tollen Abende im Schlachthof mit Such A Surge erlebt...
zum Interview

Live-Reviews zum Thema "Pressure Recall"

Sacred Reich - Hamburg - Markthalle (10.06.2012)

Es war wieder einer dieser Sonntage, welcher bedeutet, dass am nächsten Tag der Ernst des Lebens in Form der Arbeitswoche wieder beginnt. Grund genug sich diesen Tag mit einem Besuch in Hamburg zu versüßen. Sacred Reich, ja genau – Sacred Reich, die Thrasher aus Phoenix in Arizona waren zugegen...
zum Review

Suche


Go

Latest


Wirtz
"Die fünfte Dimension"

Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de