Stage One Studio

Album-Reviews

Grillmaster Flash - "Andere Leude My Ass" (SpeckFlag)


Links:
Grillmaster Flash
SpeckFlag
Grillmaster Flash, der Tausendsassa aus der Bremer Hansestadt, kommt mit “Andere Leude My Ass” auf den hiesigen Albummarkt – und zwar im Bereich Veröffentlichungen.
Grillmaster Flash ist der Mann mit der Gitarre und er verbreitet gute Laune, Songtitel wie „Ganz vorn in der Achterbahn“, „Bud Spencers Bart“ oder „Irrtum vom Weihnachtsmann“ sind nur ein Auszug aus der Melange der guten Laune.
Neben Humor scheint auch ein gewisser Grad an Selbstreflektion das ganze Werk zu durchziehen. Klar sind die Texte humorvoll und mit viel Witz vorgetragen, aber das bedeutet nicht dass man sich auf einer reinen Klamauk-Veranstaltung wiederfindet, dazu haben die Texte zu viel Tiefe und Fundament.
Musikalisch sind wir auf jeden Fall irgendwie im Bereich rockiger, teilweise fern des Mainstream poppigen Singer-Songwriter und Gute Laune Rock unterwegs (geile Kombi – auch in der Aufzählung). Mann mit Gitarre halt – und er hat etwas zu erzählen…
Ich werde nun nicht alle Texte und jeden Song einzeln sezieren, denn das sollt Ihr bitte selber machen, indem Ihr der Scheibe Euer Ohr schenkt und Euch ein eigenes Bild macht. Fakt ist auf jeden Fall dass man diese Scheibe nicht so nebenbei hören sollte, denn dazu ist zu viel Wortwitz und ein hoher Fokus auf die Texte zu legen. Ich habe sie primär im Auto gehört und da auch viele nette Details entdeckt, während der Arbeit würden mich die Texte dann doch zu sehr ablenken – das wäre fatal.


www.youtube.com/v/0AkNAumH92Y


Die Produktion ist sehr überzeugend, hat den erforderlichen Druck und lässt weder den erforderlichen Biss, noch die gewollte Transparenz vermissen. Covergestaltung natürlich mit Hinter(n)gedanken – polarisiert und Bruce Springsteen ist auch nicht ganz weit weg.
„Andere Leude My Ass“ ist eine ziemlich interessante Scheibe und diese sorgt für ein breites Grinsen während der Autofahrt, unbedingt anchecken, falls ihr auf rockige Singer-Songwriter Geschichten mit viel Wortwitz und guten Texten steht...

8 | 10 Punkten - Jens Krause

Reviews zum Thema "Grillmaster Flash"

First Blossom In Spring - "Don’t Look Back"

Eine gute Debüt-EP liefert das erst 2010 gegründete Münsteraner Quintett First Blossom In Spring hier ab. Die musikalische Marschrichtung der vorliegenden 6 Tracks lautet ganz klar Metalcore, mit gelegentlichen melodischen Einsprengseln a la...
zum Review
 
Amity In Fame - "Through"

Eine durch die Bank überzeugende Scheibe legen uns die Akustik-Rocker von Amity In Fame vor. „Powerful Acoustic Rock“, so lautet die Stilbezeichnung in der Info. Das kann man auch getrost so stehen lassen...
zum Review
 
Pressure Recall - "World War Opera"

Pressure Recall kommen aus Löningen und spielen Nu Metal. Das klingt erstmal unspektakulär. Ist es aber nicht, denn die Scheibe macht richtig Spaß...
zum Review

Interviews zum Thema "Grillmaster Flash"

Eskimo Callboy

Kurz vor ihrem Auftritt in der KuFa Krefeld hatten wir das Vergnügen, Kevin und Sushi von Eskimo Callboy einige Fragen stellen zu dürfen. Das Gespräch dauerte dann deutlich länger als veranschlagt, hat allerdings extrem viel Spaß gemacht...
zum Interview
 
Blackout Problems

Hier nun ein kurzweiliges Interview mit den 3 Münchenern über Inline-Skates, Baggerfahren und allgemeines Diventum. Enjoy!
zum Interview
 
Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Hier nun ein Interview mit Mr. Hurley & Die Pulveraffen. Aufgenommen im Rahmen der "Plankrock"-Releaseparty im Westwerk Osnabrück...
zum Interview

Live-Reviews zum Thema "Grillmaster Flash"

Mr. President - Quakenbrück - Flash (19.05.2012)

Ungewöhnliche Location, ungewöhnliche Stadt – und nicht zuletzt ungewöhnlicher Act. Laut Wikipedia hat sich die Truppe auch bereits 2007 aufgelöst – trotzdem taucht an diesem schicksalhaften Samstagabend...
zum Review
 
Torfrock - Cloppenburg - Stadthalle (29.12.2011)

Das Jahr 2011 endet konzerttechnisch um die Ecke – bis nach Cloppenburg sind es gerade mal 25 Kilometer. Dort sind Torfrock mit der 22. Auflage der Bagaluten-Wiehnacht Gast in der Stadthalle. Guter Jahresabschluss bei kultigem Ambiente denke ich mir...
zum Review
 
Rammstein - Hannover - TUI-Arena (03.02.2012)

Da mein Kumpel im Affekt Tickets für eine zweite Rammstein-Show bestellt hatte, machen wir uns an diesem arschkalten Freitag auf den Weg nach Hannover, um uns ein zweites Mal das Schauspiel „Rammstein – Best of 1995 – 2011“ zu geben...
zum Review

Suche


Go

Latest


Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"

Mammoth Mammoth
"Mount The Mountain"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de