Stage One Studio

Live-Reviews

Die Happy - Modernes Bremen (25.09.2003)
Der Tag begann eigentlich schon um 15 Uhr, als ich mich mit den King-Asshole-Kollegen Jens und Holger und der Gruppe Die Happy bei der Brauerei Beck’s traf (wir berichteten). In der knapp zwei Stunden dauernden Führung und dem abschließenden Bierchen konnte man die Gruppe mal auf privater Ebene kennenlernen und ich muss sagen, Marta und ihre Jungs sind echt super sympathisch.
Um 20 Uhr war’s dann endlich soweit und die Vorband Glow betrat die Bühne im restlos ausverkauften Modernes. Ich muss gestehen, dass ich ausser den beiden Hits „President of Boarderland“ und „Mr. Brown“ nocht nicht wirklich viel von der Gruppe gehört hatte. Umso überraschter war ich von deren Auftritt, als sie dem Publikum richtig einheizten und für eine echt gute Stimmung sorgten. So verdienten sie sich auch den großen Applaus und die Zugabe-Rufe des Bremer Publikums.

Als Die Happy dann um 21 Uhr die Bühne betrat und das Konzert eröffnete, kochte die Stimmung fast über. In den nun folgenden 100 Minuten sollte sich dies auch nicht mehr ändern. Mit einer gelungenen Mischung aus alten und neuen, ruhigen und schnellen Stücken und natürlich der Präsenz von Die Happy konnte diese Partylaune durchweg gehalten werden. Das Publikum wurde immer wieder mit einbezogen, Marta und Co. wissen halt, wie man Stimmung machen und auch halten kann. So kam bei Songs wie „Big Boy“ eine richtige Gänsehautstimmung auf, als die Zuschauermenge den Refrain lauthals gröhlte. An dieser Stelle auch ein dickes Kompliment an die Zuschauer, die von Anfang an mitgemacht haben.

Fazit: Ein echter Hammer, der von mir (mindestens) 10 von 10 Punkten erhält. Sowohl von der Stimmung als auch von der musikalischen Seite her ein absolut genialer Gig, der einfach nur Spaß gemacht hat und zudem mit rund 17 Euro im Vergleich zu anderen Konzerten einen sehr fairen Eintrittspreis hatte.

Links:
Die Happy

Sascha Wilking

Reviews zum Thema "Die Happy"

Die Happy - "Live & Alive"

Nach ihrer letzten Tour, die fast gänzlich ohne Strom auskam und unter dem Titel "Die Happy Unplugged" durch Deutschland lief, wurde es nun Zeit für eine DVD der sympathischen Ulmer von Die Happy.
zum Review
 
Die Happy - "The Weight Of The Circumstances"

Ich finde es unglaublich wie präsent der Name Die Happy in der heutigen Musikszene ist. So ziemlich jedem Musikfreund ist der Name der Band ein Begriff. Kein Wunder, denn gibt es überhaupt ein Festival wo die sympathischen...
zum Review
 
Blind - "No Compromise"

Ich denke von dieser Band werden wir noch hören. Mit "No Compromise" haben die Jungs um Blind gerade ihre neue 5-Track-EP veröffentlicht, welches es in sich hat. Lupenreiner Alternative Rock wird hier geboten. Die Karriere der...
zum Review

Interviews zum Thema "Die Happy"

Die Happy

Seit Jahren beackern Die Happy die Hallen der Republik und umzu. Es gibt kaum einen Ort, wo sie noch nicht aufgetreten sind. Damals waren es noch die kleineren Clubs, die von den Die Happy´s heimgesucht wurden. Doch aufgrund...
zum Interview
 
Capsize

Capsize aus Bremen sind seit einigen Jahren im Underground aktiv. Sie spielten unter anderem auf dem Summer-Breeze Open Air 2001 neben bekannteren Bands wie Kreator, Pyogenesis, Die Happy, den Farmer Boys und vielen anderen.
zum Interview
 
NME.MINE

Vor ein paar Tagen kam das Debüt der süddeutschen Band NME.MINE "These Dreams Of Happy Endings" auf den Markt. Die Scheibe knallt ohne Ende und endlich gibt es mal wieder eine Band aus deutschen Landen, die ohne auf den Kommerz-Zug aufzuspringen, zu überzeugen weiss...
zum Interview

Live-Reviews zum Thema "Die Happy"

Die Happy - Musik-Produktiv-Messe Ibbenbüren (12.11.2005)

In regelmäßigen Abständen findet bei Ibbenbühren im Großraum Osnabrück die Musik-Produktiv Messe statt. Ein gefundenes Fressen für Musiker aus dem norddeutschen Raum, denn hier bekommen sie alles was ihr Herz begehrt...
zum Review
 
Arschtritt Rockfestival 2.Tag - Oldenburg - Alhambra (28.12.2007)

Nachdem am 1.Tag des nachweihnachtlichen 2-Tagesevents Arschtritt Rockfestival die Bremer Mad Monks den Laden als Headliner gerockt hatten, zog es mich am zweiten Tag in Begleitung einiger Kumpels auch dorthin. Ich war schon bestimmt 10 Jahre nicht mehr im Alhambra...
zum Review
 
U2 - Berlin - Olympiastadion (18.07.2009)

„Popstars are small guys, you know“, ruft Bono selbstironisch in die Menge. Es ist eine große Bühne. Für kleine Popstars. Für eine große Band. Für die vielleicht größte noch agierende Rockband. Nach einer 6-stündigen Zugfahrt von München nach Berlin...
zum Review

Foto-Galerien zum Thema "Die Happy"

Die Happy - Musik-Produktiv-Messe Ibbenbüren (12.11.2005)

   

zur Foto-Galerie

Suche


Go

Latest


Wirtz
"Die fünfte Dimension"

Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de