Stage One Studio

Live-Reviews

Harmful - Kju - Noisescape - Bremen - Tower (05.04.2007)
Schon lange vor dem Konzert wurde mir das Harmful, Kju, Noisescape Package als Pflichtveranstaltung vermittelt. So ging ich mit einer hohen Erwartung zu einer weiteren Towershow die sich als ein absoluter Genuss herausstellte. Noisescape schaffte es mit eingängig gefrickeltem Kraftrock ihrem Sänger Heiko den passenden Hintergrunddruck zu liefern. Tanzbar und hörenswert heizten die Jungs dem zu der Zeit noch spärlich vorhandenem Publikum ordentlich ein. Kju konnte an diesem Level anschliessen, und liessen bald im Verlauf des Sets ihrer Spielfreude freien Lauf. Leicht angepunkt rockten die Herren aus Hannover flockig in den schon langsam angefüllten Raum hinein. Auffällig gut klappten die Changeovers, für mich immer ein wichtiger Aspekt eines guten Konzertes.

Und dann kamen Harmful. Ein Riese von Kerl stellte sich auf die kleine Bühne und es wurde dunkel. Angezählt und los, und es kam zu einer im Tower seltenen Situation, dass sofort alles in Bewegung war und sogar dem Aufruf sich doch zu nähern brav Folge geleistet wurde. Die Frankfurter schafften es von Anfang an einen fesselnden Gig hinzulegen, mit allem was das Rockerherz begehrt, es wurde mitgeklatscht, mit dem Publikum gesprochen, und kräftig und schweisstreibend abgerockt, wobei niemand so richtig still stehen wollte. Auch der immer wieder angerufene Billy Gould, der http://www.youtube.com/watch?v=VXwNM6y0rww offensichtlich hart an seinem live Engagement gearbeitet hat, konnte seinen Teil zum Harmful Brett beitragen. Ich dachte mir sogar, wie soll die Mucke mit nur einer Gitarre überhaupt funktionieren. Die Band hat mit ihren klaren Rhythmen und schick aufeinander abgestimmten Bretterharmonien einen schweisstreibenden und sehr unterhaltsamen Gig abgeliefert. Dieses Konzert stellte sich als die Pflichtveranstaltung heraus, als die sie mir versprochen wurde. Gute Band, Gute Show, 2 Daumen hoch.

Links:
Harmful - Kju - Noisescape

Hoschi

Reviews zum Thema "Harmful - Kju - Noisescape"

Harmful - "7"

Wir schreiben das Jahr 2007 und nach 15 Jahren Bandgeschichte bringen Harmful ihr 7 Album raus. In diesen ganzen Jahren hat sich bei Harmful einiges getan. Sie haben Höhen und Tiefen miterlebt. Von Majorlabel bis zum Indielabel, von kleinen Clubshows bis zu den großen Festivals haben...
zum Review
 
When Trees Leave Wolves - "Resistor"

Aus Nordrhein-Westfalen, vielmehr aus Aachen kommt dieser wirklich schöne Silberling von When Trees Leave Wolves, welcher mir eine Melange aus Alternative Rock und Southern Rock mit einem Schuss Metal und Doom bietet...
zum Review
 
Pigeon Toe - "The First Perception"

Schon länger hat es keine deutsche Band geschafft mich derart in ihren Bann zu ziehen wie Pigeon Toe. Auf die Band bin ich erstmalig im letzten Herbst gestoßen...
zum Review

Interviews zum Thema "Harmful - Kju - Noisescape"

Ulme

Es muss im Jahr 1996 gewesen sein, als ich das erste Mal von Ulme gehört habe. Damals bin ich nach Hamburg gefahren um mir Harmful anzuschauen. Es war die erste BluNoise Records Tour mit Les Hommes Qui Wear Espndrillos, Harmful und halt Ulme. Dieses Konzert hat mich sehr geprägt und seitdem...
zum Interview
 
Harmful

Für mich zählen Harmful zu einer der besten, authentischsten und energiegeladensten Livebands überhaupt. Dabei scheren sie sich nicht um Singles, die im Radio gespielt werden könnten. Harmful machen kein Business. Harmful machen Musik...
zum Interview
 
President Evil

Tatort Knesebeck, 30.04.2013: President Evil und Eisen-Dieter treffen sich am Bandbus zu einem Interview der besonderen Art. Das ein oder andere Getränk war zu diesem Zeitpunkt bereits die Kehlen runtergeflossen...
zum Interview

Live-Reviews zum Thema "Harmful - Kju - Noisescape"

Ad Nauseam Abschiedskonzert - Wehrschloss Bremen (12.06.2004)

Auf dieses Event haben viele lange gewartet, nein nicht die Tatsache, dass sich die Bremer Deutschpunker von Ad Nauseam endlich auflösen, nein sondern auf das Konzert an diesem Abend. Nun noch einmal zur Info. Es wurde ein legendärer Abend und er ist das Resultat von über 10 Jahren Bremer Musikgeschichte...
zum Review

Suche


Go

Latest


Wirtz
"Die fünfte Dimension"

Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de