Harbor Inn Studios - Bremen
 

Album-Reviews

Elliott - "Song in the air" (Revelation Records)
Nett. Elliott machen Songs, die individuelle Interpretationen zulassen. Gefühlvolle Rockmusik voller Emotionen und Energie(Info). Ein bischen U2 Gitarrenspiel, mal ein Streicher und ein bischen Klavier. Dazu ins Mikro gehauchte Töne. Meine Interpretation wäre nett. Die CD läuft vor sich und ohne berühren zu können. Selbst der Song "drag like pull", der rockig beginnt verfällt dann wieder im seichten Gewässer. Energie und Ausdruck fehlt.
Für die großen Emotionen hat es meiner Meinung nach nicht gereicht.

5 | 10 Punkten - Lars Groß

King-Asshole.de präsentiert

Kerosene präsentiert - Brujeria 2019

Suche


Go

Latest


Mother Of Millions
"Artifacts"

Audrey Horne – The Bones – Backyard Babies
(Hamburg - Grünspan)

Tischgespräche (Serdar Somuncu & Niels Ruf)
(Münster - Pension Schmidt)

Children Of Bodom
"Hexed"

Ze Gran Zeft
"Gorilla Death Club"

Judas Hengst
(Bremen - Tower)
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2019 King-Asshole.de