Stage One Studio

Album-Reviews

Discipline - "Downfall Of The Working Man" (I Scream Records / Cargo)


Links:
Discipline
I Scream Records / Cargo
„Discipline haben inzwischen ihren endgültigen, eigenständigen Stil gefunden“, läßt uns die Plattenfirma über „Downfall Of The Working Man“, dem neuesten Werk der Street-Punk-Truppe aus dem holländischen Eindhoven, wissen. Das würde zwar, aus dem schönsten Arbeitszeugnis-Deutsch übersetzt, nichts anderes bedeuten, als dass den Vieren, die live noch von „Judasville“-Frontman Berry Black ergänzt werden, nichts neues mehr eingefallen ist und man deshalb auf die Nummern zurückgreifen musste, die es auf's Vorgängeralbum nicht geschafft haben. Hoffen wir aber lieber mal, dass das Ganze nur ein Lapsus bei der Formulierung war.
Musikalisch widmet man sich auf „Downfall Of The Working Man“ einem recht soliden Street-Punk mit recht gelungenen Hooklines und Hymnencharakter, der zum Mitgröhlen einlädt. Als Songs seien hier „Belief“, „Strength To Live“ oder „From Vengeance To Victory“ genannt. Hat alles durch die coolen Hooks einen klaren Wiedererkennungswert, so dass das mit dem „gefundenen Stil“ schon hinkommt.
Weckte in mit irgendwie auch die Assoziation „Die Toten Hosen spielen alte Nummern der UK Subs“; die melodiösen Frickelgitarren, die öfters mal zum Einsatz kommen, erinnern stark an die „Hosen“ Anfang der Neunziger; das einfache Punk-Fundament, die Thematik und die Art, wie die Vocals rüberkommen, riecht ziemlich nach „Subs“. Und Eindhoven liegt schließlich auch so in etwa auf halber Strecke zwischen Düsseldorf und London ;-)
Ein paar Mal wurde ich dann auch noch stutzig und fragte mich, ob da nicht jemand an alten „Iron Maiden“-Melodien genascht hat. Der Titeltrack „Downfall Of The Working Man“ und „End Of The Road“ - wohl auch die beiden besten Nummern des Albums - ließen da in mir den Verdacht aufkommen, dass unsere britischen Metal-Heroen da etwas Pate standen.
Wenn man mal den unendlich öden und schmalzigen Rausschmeißer „Words Out Of Life“ (wer den bis zum Ende durchhält, den kann nichts mehr schocken) und 2-3 Lückenfüller ausser Acht läßt, ist „Downfall Of The Working Man“ ein klasse Soundtrack für die nächste Grillparty.

7,5 | 10 Punkten - Holger

Reviews zum Thema "Discipline"

Throwdown - "Vendetta"

Nachdem vor zwei Jahren das Debütalbum „Haymaker“ veröffentlicht wurde, präsentieren die Jungs aus Orange County nun ihr neues Werk „Vendetta“. Dabei knüpft „Vendetta“ nahtlos an das bei den Fans so beliebte Erstlingswerk an. Hardcore, überwiegend im Mid-Tempo und fette Riffs, auf technische Effekte...
zum Review
 
Motorjesus - "Wheels Of Purgatory"

Nach über vier Jahren langen Wartens ist es endlich soweit. Motorjesus aus Rock-City Mönchengladbach beglücken uns mit ihrem neuesten Silberling. Als ich mich vor über vier Jahren das erste Mal ein wenig intensiver mit Motorjesus beschäftigt habe...
zum Review

Interviews zum Thema "Discipline"

JudasVille

Abseits der ausgelatschten Pfade des skandinavischen Rotzrocks und Punk'n'Rolls schicken sich dieser Tage die vier Holländer von JudasVille an, uns mit ihrem Debüt-Album „Welcome To JudasVille“ ihre durchweg gelungene Interpretation von hartem, dreckigen Rock'n'Roll vorzustellen...
zum Interview

Live-Reviews zum Thema "Discipline"

Motorjesus - Viersen - Rockschicht (22.02.2014)

Es gibt halt so Tage, an denen einfach alles passt. Der 22.02.2014 ist so ein Tag. Motorjesus haben zur Release-Sause ihrer neuen Langrille „Electric Revelation“ geladen...
zum Review
 
Motorjesus - The New Black - Osnabrück - Ballroom (13.05.2011)

Freitagabend, Feierabend - was macht man schönes um den Feierabend einzuläuten? Man fährt nach Osnabrück um sich im neu eröffneten Ballroom zu Osnabrück das grandiose Paket The New Black und Motorjesus anzuschauen...
zum Review
 
Motorjesus Metal Party - Erkelenz - Auditorium (01.12.2012)

Die Motorjesus Metal Party hat mittlerweile Tradition. Bereits zum dritten Mal findet sie nun im „Pott“ statt, und auch dieses Mal mache ich mich auf den Weg dorthin...
zum Review

Suche


Go

Latest


Wirtz
"Die fünfte Dimension"

Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de