Stage One Studio

Album-Reviews

Ann Beretta - "Three chord revolution" (Golf / Plastichead)


Links:
Ann Beretta
Golf / Plastichead
Ach…was waren das noch für Zeiten, als die Partys noch recht chaotisch verliefen. Jede Menge Dosenbier und die richtige Portion Punkrock für die gute lockere Stimmung. Ann Beretta aus den USA liefern mit ihrer Scheibe „Three chord revolution“ genau den Soundtrack für solche Action ab. Straighter Punkrock mit einer Brise Rock`n Roll und immer mit catchy Refrain versehen, ergibt nun mal den idealen Song für eine Feier, wo schon mal was zu Bruch gehen kann. Natürlich darf auch ein kleiner Skapart nicht fehlen. Der Gesang kommt etwas rauher aus den Boxen und erinnert mich sehr an Rancid. Ansonsten wird ein Querschnitt aus AFI, ALKALINE TRIO und LESS THAN JAKE geboten. Nur leider können sie die genannten Bands nicht musikalisch toppen, was aber nicht heißen soll, dass sich das Trio von Ann Beretta vor ihren Helden verstecken muss. Sie gehören einfach zum Kreise der Punkrock-Area dazu und müssen mit den Jahren sich heraus kristallisieren, ansonsten werden sie irgendwann bei den unzähligen Bands ihres Genres untergehen. Aber sie sind noch recht jung und haben die Zeit dafür. Nur schade dass meine Zeit vor ca. 10 Jahren für diese Art von Punk abgelaufen ist, sonst wäre ich immer noch auf einer dieser legendären Partys und würde mir den Arsch abfreuen.

6,5 | 10 Punkten - Ramin Amir

Mehr Reviews über "Golf / Plastichead"-Artists

October File - "A Long Walk On A Short Pier"

So, liebe Leute, aufgepasst! Wem hat die neue Helmet „Size Matters“ nicht ganz so gut gefallen? Wem fehlte die gewisse Härte bei der „Size Matters“ ? Sollte jemand dabei sein, der mit der neuen Helmet nicht ganz so zufrieden war, der könnte sich mit October File aus England...
zum Review
 
Hecate Enthroned - "Redimus"

Nerv......mir ist es bis heute schleierhaft, warum gerade im Black Metal Bereich immer ein Keyboard verwendet wird. Bei Hecate Enthroned wird der Einsatz dieses Gerätes so penetrant eingesetzt...
zum Review
 
Dead Poetic - "New Medicines"

Vom amerikanischen Kontinent kommt diesmal von den Dead Poetic ein Stückchen Hardcore zu uns hinüber geschwappt, was eigentlich gar kein Hardcore sein will. Klingt interessant...
zum Review
 
Belvedere - "Fast Forward Eats The Tape"

Punkrock aus den Weiten Kanadas ist das Thema des heutigen Tages. Also hören wir mal in den vierten Silberling der vier von Belvedere rein, der auf den Namen „Fast Forward Eats The Tape“ hört.
zum Review
 
4Ft Fingers - "A Cause For Concern"

Die Jungs von 4Ft Fingers haben wieder mal eine Platte auf dem Markt geschmissen, welche auf dem Namen „A cause for concern“ hört und wie von Golf Records gewohnt, Punkrock beinhaltet. Auch hier darf man keine individuelle Sache erwarten.
zum Review

Suche


Go

Latest


Wirtz
"Die fünfte Dimension"

Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de