Stage One Studio

Interviews

Fear My Thoughts
Hallo Patrick , stell Dich doch bitte kurz vor und erzähl ein wenig über FMT.

Hi!mein name ist patrick,ich bin 28 jahre alt,und spiele gitarre bei fmt.ich habe die band 1997 oder 1998 zusammen mit unserem drummer lex gegründet.kurz drauf kamen unser sänger mathias und unser basser bart dazu.markus an der zweiten gitarre ist seit 2000 dabei.von daher haben wir ein relativ stabiles line-up.

Wie kam der Kontakt mit Lifeforce zustande ? Einfache Bewerbung oder wie lief es ?

lifeforce haben sich bei uns gemeldet,und gefragt,ob wir eine platte bei ihnen machen wollen.stefan hatte schon länger ein auge auf uns geworfen,und nachdem sich auch noch befreundete musiker von anderen lifeforce bands
für uns einsetzten kam es zu verhandlungen.wir sind über darüber sehr happy!

Wie sind die Reaktionen der Presse bis jetzt auf Euer aktuelles Album „The Great Collapse“ ?

bis jetzt sind die reaktionen zu 90% sehr gut.wir haben fantastische reviews bekommen.natürlich waren auch ein paar negative stimmen dabei.die kamen vor allem von den HC-schreibern,die es schade fanden,dass wir unseren stil im gegensatz zu früher so verändert haben.interessant ist,dass die metal-presse das album fast positiver aufnimmt,als die HC-community!

Was macht Ihr denn so neben Eurer Musik ? Jobs, Hobbys usw.

also ich bin erzieher und arbeite bei einem ambulanten hilfsdienst.bei dieser arbeit habe ich sehr flexible zeiten,was der band sehr zugute kommt.hmm...für sonstige hobbys habe ich nicht soviel zeit.ich bin mit meiner freundin vor kurzem auf einen bauernhof auf 1000m höhe gezogen....da kann man super mountainbike fahren ;-).
Markus ist auch erzieher,bart ist heilerziher und arbeitet im behindertenheim,mathias studiert auf lehramt,und lex ist der einzige nichtpädagoge,haha,.er macht in layout und design.

Welche Bands haben Euch in den letzten Jahren am meisten beeinflusst ?

hmm...in den letzten jahren.mal überlegen.sehr einflussreich waren viele neue bands,genauso wie alte bands,die uns schon seit jeher beeinflussen.iron maiden,soilwork,edge of sanity,radiohead,godspeed you! Black emperor,neurosis,dark tranquillity,exodus,sigur ros,unbroken,isis....es gibt viele!

Mit wem würdet Ihr gerne mal auf Tour gehen ?

ganz klar:IRON MAIDEN! ;-)

Was haltet Ihr von Musik-Tauschbörsen wie Kazaa, E-Donkey oder Emule ?

ich denke,solche tauschbörsen sind praktisch für kleinere unbekannte bands wie uns.die leute können verschiedene bands austesten.toll wäre es antürlich auch,wenn die leute dann die platte kaufen würden,wenn ihen die sachen gefallen.die tauschbörsen sind vor allem schädlich für bands,die gerade neu auf einem majorlabel sind,und eine bestimmte menge an platten verkaufen müssen,damit der evrtarg verlängert wird.das ist heute schwieriger denn je...

Was sind Eure Pläne für dieses Jahr ?

ja,auf jeden fall steht die mai-europatour mit herod an.darauf freuen wir uns sehr.und dann gehts eiegntlich schon wieder los mit songs schreiben.wir haben schon ein paar ideen und 2 fertige stücke,die auf jeden fall sehr heavy ausfallen.ansonsten viele einzelshows spielen.wir sind im sommer auf ein paar festivals vertreten.vielleicht kalppt es ja auf ende jahr mit einer kleinen tour mit unseren freunden von llynch.

was haltet Ihr von Onlinemags im Gegensatz zu Printmagazinen ?

printmags haben den grösseren flair,aber onlinemags sind für den leser billiger,mehr up to date,und leichter zu bekommen.aber ich stehe schon auf alte printsachen wie heartattack,inside front,oder rock hard.

Letzte Frage (jedes Mal die gleiche): Welches sind Deine drei Lieblingsorte auf dieser Erde ? Begründe kurz warum !

1.meine heimatstadt rheinfelden.ein kleines,assiges,verdrecktes industriekaff,aber ich hab da 99% meines lebens gewohnt(die andren auch),und deswegen ist da ein starkes heimatgefühl präsent.

2.immer dort wo meine freundin ist.sie ist so ein toller mensch.ich will einfach immer dort sein wo sie auch ist.

3.ich will mal in den himalaya.ich liebe berge.und wenn ich die alpen und den schwarzwald hier bei uns schon beeindruckend finde,wie wird das dann erst bei diesem riesengebirge aussehen!

Links:
Fear My Thoughts
Interview Jens Krause

Reviews zum Thema "Fear My Thoughts"

Fear My Thoughts - "The Great Collapse"

Mit "The Great Collapse" hat Fear My Thoughts ein wahres Meisterwerk auf den Markt geschmissen. Man hört die CD und ist sofort von der Intensität begeistert. Stilistisch irgendwas in Richtung Metalcore / Deathcore - auf jeden Fall schön auf die Fresse.
zum Review
 
Black Thoughts Bleeding - "Tragedy Of Evolution"

Vor einiger Zeit erreichte mich die 3-Track-Demo-CD von Black Thoughts Bleeding aus dem Großraum Köln. Schon das Cover lässt Rückschlüsse auf den Sound zu. Hier wird im Grunde Metalcore mit einer extremen Prise oldschool lastigen Riffs geboten...
zum Review
 
Sencirow - "Perception of Fear"

Zum Thema Metal aus deutschen Landen gab es ja in letzter Zeit nicht viel neues zu vermelden. Mit Sencirow mag sich das nun etwas ändern. Das Quartett aus dem Siegerland liefert mit „Perception of Fear“ sein offizielles Debüt ab...
zum Review

Interviews zum Thema "Fear My Thoughts"

Koroded

Koroded sind zurück und das ist auch verdammt gut so. Jahrelang waren die Jungs aus dem Großraum Aachen ein elementarer Bestandteil der deutschen Musikszene, ehe man sich vor etwa drei Jahren auflöste. Anfang 2011 sickerte es schon ein wenig im Internet durch, die Jungs wollen noch einmal angreifen...
zum Interview
 
Machinemade God - Deadsoil - Koroded

Im Februar beehren uns die Bands Koroded, Deadsoil und Machinemade God mit einer kleinen aber feinen Tour. Ihr solltet zwingend mindestens einen der Dates anchecken, um diese drei hervorragenden Bands einmal live zu sehen. Um Euch die Sache etwas schmackhafter zu machen, haben wir uns...
zum Interview
 
Dunderbeist

Neulich in Bremen: Nach ihrer Show im Vorprogramm von Der W stellten sich Ronny Flissundet und Åsmund Snortheim von Dunderbeist den kritischen Fragen des King-Asshole-Reporters Eisen-Dieter...
zum Interview

Live-Reviews zum Thema "Fear My Thoughts"

Long Distance Calling - Bremen - MS Treue (01.11.2011)

So langsam kehrt der Winter ein und man geht zur Arbeit, wenn es noch halbwegs dunkel ist und wenn man die heiligen Hallen der Arbeit verlässt, ist es wieder dunkel. Umso schöner ist es, wenn man sich auf einen soliden Konzertabend in einer der coolsten Locations in Deutschland freuen kann...
zum Review
 
Voll Fett Festival - Donzdorf-Reichenbach (09.06.2004)

Es war wieder einmal soweit, das wirklich heimelige Bürgerstüble in Donzdorf-Reichenbach lud zum diesjährigen Voll Fett Festival ein. Das Bürgerstüble ist so irgendwie alles in einem. Eine Metzgerei, ein Lokal, ein Hotel, man kann hier kegeln und wie man an diesem schönen Abend gesehen hat auch Bands anschauen
zum Review
 
The Blanks - Bremen - Schlachthof (09.09.2011)

Freitagabend in Bremen, das Wochenende praktisch nicht nur in greifbarer Nähe - sondern schon im Anschlag. Es ist immer angenehm, wenn man so einen Tag entspannt einläuten kann und diese Chance war an diesem Tag gegeben. Das A-Capella-Quartett The Blanks aus den Staaten war zugegen...
zum Review

Suche


Go

Latest


Wirtz
"Die fünfte Dimension"

Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de