Stage One Studio

Interviews

Machinemade God - Deadsoil - Koroded
Im Februar beehren uns die Bands Koroded, Deadsoil und Machinemade God mit einer kleinen aber feinen Tour. Ihr solltet zwingend mindestens einen der Dates anchecken, um diese drei hervorragenden Bands einmal live zu sehen. Um Euch die Sache etwas schmackhafter zu machen, haben wir uns mit den Bands unterhalten, um ein paar Details über sie kennen zu lernen. Viel Spaß bei den Fragen und besucht dieses Package…


Stellt Euch und Eure Band dem geneigten Leser mal kurz vor

Koroded:
Koroded bestehen schon seit langer Zeit aus Sänger Jan Röder und Gitarrist Andreas Leifeld. Mein Name ist Frank ich bediene seit 1,5 Jahren ebenfalls die Gitarre in der Band. Zudem haben seit ein paar Wochen zwei neue Mitglieder in den Reihen. Schlagzeuger Daniel Zemann und Bassist Guil Zekri (ex-Inheritance) haben sich bereits gut ins Bandgefüge integriert und sind eine Bereicherung auf musikalischer und menschlicher Ebene.

Deadsoil:
Hallo, wir sind Deadsoil aus Deutschland bzw. aus dem Ruhrgebiet (zumindest der Großteil von uns). Die Band besteht aus Friedrich Weber am Gesang, Andreas Schüssler, am Bass, Christian Bass an den Drums, Jens basten an der Gitarre und mir, Boris Pracht, ebenfalls an der Gitarre.

Machinemade God:
Hi, ich bin Flo und singe für Machinemade God. Der Rest der Band besteht aus Sky und Marc an der Gitarre, Sven am Bass und Max an den Drums und wir machen Metal bzw Metalcore.



Wie kam es zu dem Paket, mit welchem Ihr auf Tour seid?

Koroded:
Die Jungs von Machinemade God und Deadsoil kennen wir schon seit langem, weil man sich ja immer wieder auf gemeinsamen Shows trifft. Zudem half Chris von den genialen Deadsoil uns mal für eine Show an den Drums aus. Da außerdem alle drei Bands von Go Down Believing gebookt werden, lag dieses Line-Up für eine Tour schon länger in der Luft.

Deadsoil:
Wir hatten mit unserem Management besprochen, dass wir eine kleine Tour um den Februar herum spielen wollten, und da wir vorher mit Koroded gequatscht hatten, und sie den gleichen Plan hatten, haben wir gesagt das wir einfach ein paar Shows zusammen spielen würden. Zu guter letzt kamen dann noch Machinemade God dazu die ebenfalls zu unserem engen Umfeld gehören und somit war das Package komplett! Wie ich finde ein sehr starkes Lineup!

Machinemade God:
Da alle 3 Bands über GoDownBelieving gebucht werden war es schon mal recht nahe liegend. Die Idee hatte auch unser Booker und wir waren auch direkt einverstanden. Mit den Jungs von Deadsoil sind wir ja auch schon länger, unabhängig von der Musik, befreundet. Koroded kenne ich persönlich, bis auf Jan, eigentlich nicht so wirklich gut, dafür kennt unser Marc die wiederum. Außerdem ergänzen sie das Paket sehr gut. Generell gibt es nichts besseres, als mit Bands unterwegs zu sein, mit denen man sich gut versteht.
Ich denke es ist ein wirklich geiles Package, und man sollte sich das nicht entgehen lassen!



Was erhofft Ihr Euch von der Tour?

Koroded:
Nach der Trennung von unserem langjährigen Schlagzeuger Ben Overmann im Sommer 2006 haben wir uns erstmal für einige Zeit im Proberaum eingeschlossen um an neuem Material zu arbeiten. Wir waren zudem bei der Auswahl der neuen Bandmitglieder sehr kritisch und so sind wir einige Zeit von der Bildfläche verschwunden. Wir wollen uns durch diese Tour und viele weitere Shows in 2007 bei den Leuten ins Gedächtnis rufen und den Leuten eine neue und spannendere Seite von Koroded zeigen.

Deadsoil:
In erster Line hoffen wir, dass wir alle zusammen eine Menge Spaß haben werden auf dieser Tour! Ist ja wie gesagt eine Tour unter Freunden, da wir uns ja alle bereits kennen. Natürlich hoffen wir auch alle, dass die Shows gut besucht sein werden und im besten Fall neue Leute erreicht werden können.

Machinemade God:
Garantiert ist ne Menge Spaß, da man sich eben untereinander kennt. Außerdem können wir jeden Tag der Tour das machen worauf wir am meisten bock haben.
Wir spielen in einigen Clubs wie z.B. in der Kaserne in Augsburg, wo wir schon auf der Tour mit Evergreen Terrace gespielt haben, die wirklich gut für uns gewesen sind. Von daher kann es nicht schaden noch mal dort zu spielen. Man hofft auch immer neue Leute, die uns noch nicht kennen, zu erreichen. Ich denke aber, dass gerade für uns die Österreich Dates sehr interessant sind. Wir hatten im letzten Jahr viele Anfragen, die wir entweder aus zeitlichen Gründen nicht wahrnehmen konnten oder später abgesagt wurden. Von daher freuen wir uns sehr auf die Shows dort.


Was läuft gerade in Eurem CD-Player?

Koroded:
Also da wären The Haunted, Diecast, Devil Driver und Nevermore... hmmm.. ich habe gerade meine Vorliebe für Bands wie Scarve und Necrophagist entdeckt... Bands wie Dead can Dance oder Arcturus beeindrucken mich auch...

Deadsoil:
Momentan höre ich die Gitarre von Jens über die Studiolautsprecher, da wir grade im Studio sind und ein paar neue Songs aufnehmen, und vorproduzieren. Aber das letzte was zuhause im meinem CD Player lief war die aktuelle „Kayser“ CD. Den Titel habe ich leider vergessen, ist aber ne ganz gute CD wie ich finde, auch wenn sie streckenweise von Slayer sein könnte, hehe! Sozusagen die bessere, neue Slayer... ;)

Machinemade God:
A.F.I. , Misfits, die neue Bloc Party, The Sounds und diverses andere zeug. Ich höre recht wenig Metal privat. Fragt mich nihct was bei den anderen gerade so läuft.


Welchen Film habt Ihr zuletzt im Kino gesehen?

Koroded:
Da kann ich jetzt nur für mich sprechen. Wenn ich so drüber nachdenke, dann war ich wirklich lange nicht mehr im Kino, eher habe ich mir viele Filme zu Hause angesehen. Dort war es dann aber „Five Fingers“, ein wirklich krasser Film mit guter Besetzung.

Deadsoil:
Das war der neue Texas Chainsaw Massacre Film... absoluter Dreck! Spart euch das Geld und schaut euch einen besseren Film an! Typischer US-Teeny-Abschlachter Film... nicht zu empfehlen. Der letzte gute Film den ich gesehen habe war „Lost Highway“... obwohl der ja schon alt ist...

Machinemade God:
Mein Führer mit Helge Schneider. Aber eigentlich bin ich nicht so der Kinogänger. Ich bin eher der DVD Junky


Welche Band sollten wir Eurer Meinung nach mal zwingend antesten?

Koroded:
Auf jeden Fall Black Bomb A aus Frankreich und Fear My Thoughts aus Deutschland. Zwei absolute Hammerbands, die leider viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommen.

Deadsoil:
Abgesehen von dem Tourpackage jetzt meinst Du? ;)
End of Days sind immer ein Ohr wert, von Butterfly Coma wird man sicherlich auch bald mehr hören. Ansonsten erwähnte ich ja bereits die aktueller Kayser CD...

Machinemade God:
Hatedrive ist eine echt sehr gute Metal Combo aus Rheinland-Pfalz, solltet ihr definitiv mal anchecken. Sever Your Ties aus Californien finde ich persönlich auch recht gut. Aber es gibt generell ne menge local acts bei denen es sich mal lohnt reinzuhören.


Was denkt Ihr überhaupt über die deutsche Musikszene zurzeit?

Koroded:
Es ist sehr schade das wirklich gute und talentierte Bands keinerlei Chancen mehr bekommen, sich mal auf größerem Terrain zu bewegen. Viele Bands können sich einfach ein kleine Tour oder die Fahrt zu Shows, die außerhalb gewisser Reichweiten statt finden, überhaupt nicht leisten. So versauern sie in ihrer Heimatstadt und die Welt wird nie erfahren ob sie uns nicht mit großartiger Musik beschenkt hätten. Dafür verblödet die halbe Nation in und mit den hinlänglich bekannten Casting-Shows und lässt sich vor einem Riesenpublikum zum Affen machen, um dann hinterher nach einer Single und einem Album wieder im Nichts zu verschwinden. Ansonsten höre ich leider sehr wenig Bands mit einem wirklich eigenständigen Sound. Eine Menge Leute orientieren sich zu sehr an erfolgreichen Bands, so dass sich eine Vielzahl an Bands finden lassen, die man überhaupt nicht auseinander halten kann. Das finde ich sehr schade...

Deadsoil:
Ich denke nach wie vor, dass die deutsche Szene sehr gut ist, allerdings immer noch zu sehr Richtung USA schielt, und sich der dortigen Trends zu sehr bedient. Wie haben stärkere Bands als je zuvor im eigenen Land, die allerdings kaum die Beachtung bekommen die sie verdient hätten. Wir brauchen uns sicherlich keinen Deut hinter en Bands aus Übersee zu verstecken was Qualität und Songs angeht, und dennoch werden die meisten Bands aus Amerika behandelt wie Halbgötter, bekommen viel höhere Gagen und werden vom Publikum mehr angenommen als vergleichbar gute Bands aus Deutschland bzw. Europa. Das finde ich dann doch schon sehr schade...

Machinemade God:
In den letzten Jahren hat sich einiges getan. Aber vor allem in der Metal/Hardcore Szene war ein deutlicher Boom zu sehen. Für Bands war es nie besser, die Szene selber ist da natürlich, wie bei jeder anderen Bewegung auch, geteilter Meinung, aber das ist ein anderes Thema.
Ich denke, dass sich die Szene in den nächsten Jahren gesund schrumpfen wird, aber nicht komplett verschwindet. Wie sich alles in den nächsten Jahren entwickeln wird, kann ich auch nicht sagen, will ich auch nicht.

Was sind Eure aktuellen Pläne für das Jahr 2007?

Koroded:
Wie erwähnt, wollen wir dieses Jahr sehr viel spielen und touren und irgendwann im Jahr eine neue Scheibe einprügeln.

Deadsoil:
Wie schon gesagt, wir nehmen grade ein paar neue Songs auf und sind halt mitten im Songwriting Prozess für ein neues Album. Wann und wo es rauskommen wird ist bis jetzt noch nicht sicher, wird sich Zeigen. Ansonsten werden wir sicherlich noch mehrere Touren spielen und unsere verschobene UK Tour nachholen. Natürlich werden wir auch bald wieder eine richtige Website haben! Da sie noch immer im Aufbau ist, wir aber leider im Moment nicht so viel Zeit haben uns um die Programmierung zu kümmern, ist momentan nur eine temporäre Seite online. Die aktuellen news und Showdaten kann man aber unter www.myspace.com/deadsoil immer abrufen.


Machinemade God:
Wir versuchen soviel zu spielen wie möglich, wesentlich intensiver als letztes Jahr, und durch den Line-up Wechsel ist das auch zu realisieren. Das erste viertel Jahr ist schon recht verplant. Nach der Tour spielen wir direkt das nächste Wochenende noch ne Show mit Parkway Drive und unmittelbar danach geht es dann nach Dänemark ins Studio für die ersten zwei Wochen. Dann wieder paar Shows und wieder ins Studio im April. Dann beginnt ja schon die Festival Saison, mal sehen was wir da noch so mitnehmen können. Danach hoffen wir auf ne fette, lange Tour. Mal sehen was da so kommt.


Irgendwelche Highlights die 2007 passieren werden?

Koroded:
Die Band feiert in diesem Jahr ihren zehnten Geburtstag. Dazu werden wir im September ein kleines Festival mit vielen Überraschungen organisieren. Außerdem planen wir, die Show mit zu schneiden und eine Live-DVD davon zu produzieren. Zudem könnte ich mir in diesem Jahr folgende Ereignisse vorstellen: Präsident Bush wird endlich abgesetzt, die Merkel überlegt sich das nochmal mit der Mehrwertsteuer, die unnötigen Auseinandersetzungen im Nahen Osten finden ein Ende... naja, mal sehen...

Deadsoil:
Bisher steht noch nichts Extravagantes fest, was aber nicht heißt das nicht noch etwas kommen wird ;)

Machinemade God:

Am 29.06.2007 wird unser zweites Album via Metal Blade erscheinen.
Ansonsten ist für uns das Summer-Breeze-Festival ein besonderes Highlight für uns. Vor allem da es das 10-jährige Jubiläum feiert.


Nenne mir Deine drei momentanen Lieblingsorte auf dieser Mutter Erde und begründe kurz Deine Entscheidung!

Koroded:
Zu Hause – Nirgendwo hat man mehr Ruhe und kann einfach tun und lassen was man will, sehr gut um Energien auf zu tanken

Murodingsda-Atoll – Weil ich dort gerne mit meiner Freundin zusammen hin fliegen würde, um einen ausgedehnten Urlaub zu genießen

Überall wo warm is' – denn gutes Wetter und vor allem Sonne sind gut für Gemüt


Deadsoil:
- Karibik: Weil dort immer die Sonne scheint, weil es dort einfach lockerer zugeht als hier und weil es einfach das pure Urlaubsvergnügen ist! Einfach der Knaller dort!

- Las Vegas: Spaß und Reizüberflutung deluxe! Macht aber riesig Spaß dort einen oder mehrere Abende zu verbringen, in die Casinos zu gehen, oder sich einfach nur von den ganzen Lichtern berieseln zu lassen... What happens in Vegas, stays in Vegas!

- Ostseeküste/Dänemark: Das komplette Gegenteil der beiden Orte zuvor – Ruhe, Ruhe und nochmals Ruhe! Geil zum entspannen, in einem Haus mitten im Wald, weit und breit kein Mensch der nervt, kein Internet, kein Handy, nur das Meer und der Wald zusammen mit einem guten Buch und einem Feuer im Kamin... so kann das Leben auch mal Spaß machen... allerdings auch nicht länger als eine Woche, sonst wird’s öde! :-P


Machinemade God:

Tourbus: Weil es das ist was wir machen wollen. Touren und Shows spielen.
Zu Hause: Weil es da doch irgendwie immer am schönsten ist
(zu Hause beinhaltet auch Freunde treffen, feiern gehen etc)
Ein dritter Ort fällt mir gar nicht ein.

Links:
Machinemade God - Deadsoil - Koroded
Interview Jens Krause

Reviews zum Thema "Machinemade God - Deadsoil - Koroded"

Koroded - "Decipher"

Es gibt wohl kaum eine Band im deutschen Underground die mehr rumrührt als die Jungs um Koroded. Die Band aus dem Aachener Raum ist stets bemüht live präsent zu sein. So schafften sie es trotz fehlendem Deal vor so elitären...
zum Review
 
Redrum Inc. - "Cure The Pain"

Bis dato kannte ich immer nur die T-Shirts der Jungs um Redrum Inc. - desto erfreuter war ich, als ich eines Tages die aktuelle CD der Jungs in meinem Briefkasten hatte. Metallica CD aus dem Schacht, Redrum Inc. rein in die...
zum Review
 
Koroded - "To Have And To Unhold"

Endlich... Das dachte ich, als ich vor ein paar Tagen zum ersten Mal das neue Koroded Album "To Have And To Unhold" in meinem Player hörte. Endlich haben die Jungs einen internationalen Sound und können zeigen, was sie wirklich auf dem Kasten haben...
zum Review

Interviews zum Thema "Machinemade God - Deadsoil - Koroded"

Deadsoil

Ob der Begriff Metalcore bereits ein Schimpfwort ist, bevor der grosse Boom auf uns zukommt, sei dahingestellt. Deadsoil werden zumindest vorne mitspielen und vertreten unsere Nation garantiert mit Würde. Die Combo wurde vor zwei Jahren von ex-Copykill Klampfer...
zum Interview
 
Koroded

Koroded sind zurück und das ist auch verdammt gut so. Jahrelang waren die Jungs aus dem Großraum Aachen ein elementarer Bestandteil der deutschen Musikszene, ehe man sich vor etwa drei Jahren auflöste. Anfang 2011 sickerte es schon ein wenig im Internet durch, die Jungs wollen noch einmal angreifen...
zum Interview
 
Koroded

Koroded begleiten mich nun schon fast 15 Jahre. Ich bewundere es immer, wenn Bands im Gespräch bleiben. Koroded hat nie das Glück gehabt von einem größeren Label unterstützt zu werden. Die Jungs haben schon immer...
zum Interview

Live-Reviews zum Thema "Machinemade God - Deadsoil - Koroded"

No Shame, Buzz Aldrin, Koroded - Alhambra - Oldenburg (27.02.2005)

Mein Gott ist das kalt in diesen Tagen und vor allen Dingen sehr ungemütlich draußen. Das alles konnte mich aber nicht abhalten mal wieder in meine alte Geburtsstadt, um mir das interessante Paket der Bands No Shame aus Finnland, Buzz Aldrin aus Oldenburg und Koroded...
zum Review
 
Koroded - Tower Bremen (30.05.2004)

Alle Jahre wieder beehren uns Koroded aus dem Großraum Aachen (genauer aus Düren) mit einem Besuch. Dieses Jahr hat sich aber wohl auch alles gegen die sympathischen Vier verschworen...
zum Review
 
Betzefer - President Evil - Koroded - Tower Bremen (03.05.2006)

Ich glaube, das Thema President Evil im Bremer Tower hatten wir schon des öfteren. Diesmal war man im Rahmen von Betzefers Europa-Tour zusammen mit den hier auch nicht gerade selten gesehenen Kollegen von Koroded auf Stippvisite...
zum Review

Suche


Go

Latest


Monkey Fist
"Infinite Monkey"

Emil Bulls
"Kill Your Demons"

Reload Festival
(Sulingen)

I´ll Be Damned
"I´ll Be Damned"

Animator
"The Venom Within"

Mammoth Mammoth
"Mount The Mountain"
Impressum | Disclaimer | Kontakt | Webmaster

© 2003-2017 King-Asshole.de